Leitbild BAG Zirkuspädagogik

Stand 09.10.2022

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e.V. (BAG Zirkuspädagogik) ist ein Zusammenschluss von Menschen und Institutionen, die zirkuspädagogisch arbeiten.

Zirkuspädagogik fördert ausgewogen zirzensische Technik, künstlerische Besonderheit und individuelle Entwicklung. In einem geschützten Lernraum bieten Zirkuspädagog*innen einen Rahmen dafür, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene Freiheit sowie Selbstwirksamkeit erleben und dabei eigene Fähigkeiten entdecken und Grenzen wahrnehmen. Sie erfahren sowohl als Individuum als auch als Teil der Gruppe bzw. durch die Gruppe Unterstützung. Zirkuspädagogisches Training strebt in der Regel eine Präsentation vor Publikum an. Das Niveau erstreckt sich von spielerisch niederschwellig bis hochprofessionell.

Die BAG Zirkuspädagogik vernetzt zirkuspädagogisch arbeitende Menschen und Institutionen transparent und partizipativ nach demokratischen Grundprinzipien. Sie lebt durch die aktive Mitgestaltung und Teilhabe ihrer Mitglieder und setzt sich zum Ziel, sich kritisch mit gesellschaftlichen Machtverhältnissen und Diskriminierung auseinanderzusetzen. Sie moderiert die unterschiedlichen Interessen der Mitgliedsgruppen und bietet hierfür eine Kommunikationsplattform.

Die BAG Zirkuspädagogik vertritt auf Bundesebene Zirkuspädagog*innen, die Landesarbeitsgemeinschaften Zirkuspädagogik, zirkuspädagogische Projekte und Organisationen sowie Weiterbildungsinstitutionen im Bereich Zirkuspädagogik, setzt sich für deren Belange ein und fördert deren gesellschaftliche Anerkennung als Teil kultureller Bildung.

Die BAG Zirkuspädagogik erstellt Leitlinien und Standards für die zirkuspädagogische Arbeit. Sie zertifiziert zirkuspädagogische Bildungsabschlüsse wie „Zirkuspädagog*in (BAG)“ und setzt sich für die Anerkennung zirkuspädagogischer Qualifizierungen ein.

Die BAG Zirkuspädagogik setzt sich für Schutz und Sicherheit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Zirkus und Zirkustraining ein. Sie fördert eine ganzheitlich orientierte Zirkuspädagogik sowie die Auseinandersetzung mit den Themen Inklusion, Bildung, Gesundheit, Sicherheit, Prävention/Kindeswohl und internationaler Austausch. Die BAG unterstützt die Mitglieder bei der Erstellung von Schutzkonzepten und der Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien.

Die BAG Zirkuspädagogik akquiriert Fördergelder, unterstützt damit bundesweit eine Vielzahl an Zirkusprojekten und setzt sich für Regelförderungen ein.

Die BAG Zirkuspädagogik stellt umfangreiche Informationen zum Thema Zirkuspädagogik (online) für Interessierte bereit. Sie führt regelmäßig Tagungen und Weiterbildungen durch.